Castelfidardo Italien

 

Paolo Soprani

 

Im Jahre 1863 gründete Paolo Soprani die italienische Akkordeonproduktion. Das Wiener Patent verbessernd, schafft er es, das Akkordeon in jeden Winkel und jede Ecke dieser Stadt zu bringen. Durch die Weiterentwicklung der Produktion kommt es zu einer tief greifenden Veränderung der Stadt: von Bauern zu Arbeitern geworden, entfachten die Einwohner von Castelfidardo die Industrialisierung der Nation und der Stadt Castelfidardo, und es entstand von  beginn ab eine ständige Entwicklung und Vergrößerung. Keine Stadt der Welt ist so mit dem Akkordeonbau verbunden wie Castelfidardo. An keinem Fleck der Erde findet sich ein so weit verbreitetes und komprimiertes Wissen über den Akkordeonbau wie in Castelfidardo. In der Gemeinde sind heute ca. 35 Firmen mit dem Akkordeonbau unter eigenem Namen gemeldet. Unter dem Rathaus befindet sich das internationale Akkordeonmuseum. Ein Monument das dem Akkordeon gewidmet wurde, steht vor dem Palast Paolo  Soprani, in dem  das  größte, spielbare  Akkordeon  der Welt steht.

 

Grund genug für uns, nach "ENTWURF UND PLANUNG IN DEUTSCHLAND"  unser neues "BICANTO AKKORDEON" in "CASTELFIDARDO" bauen zu lassen. Hier wo die Welt Akkordeons kauft und die Kompetenz allgegenwärtig ist.

 

 

 

 

        Besucherzahl:

222889