Modelle:

Jubi IV-Perla-Cassotto, Jubi IV-Magic-Cassotto und 

Jubi IV-Mocca-Cassotto  

 

    Neupreis: 4.950,00 € (inklusive Mehrwertsteuer)     

    

Weltneuheit !!!

Hallo liebe Akkordeonfreunde!

Nach 10 erfolgreichen Jahren geht das kleinste und kompakteste Cassotto-Akkordeon der Welt -unsere Mambo IV- in den wohlverdienten Ruhestand.

 

Zum 25-jährigen Bestehen von "Akkordeon-Bippus" wird die "Mambo IV-Cassotto" von den Jubiläumsmodellen "Jubi IV - Perla - Cassotto", "Jubi IV - Magic - Cassotto" sowie der "Jubi IV - Mocca - Cassotto" abgelöst.

 

Der neue Stern am Akkordeonhimmel !!!

Noch kompakter  -  noch klangvoller  -  neues Design.

  

Ausstattung für alle unten aufgeführten Akkordeons:

 

  • 34 holzgelagerte Perlmutt-Diskanttasten
  • 4-chörig
  • 11 Diskantregister
  • 1 Generalregister
  • Tonumfang f-d
  • Grundton und tiefe Oktave im Cassotto
  • 72 Perlmutt-Bassknöpfe
  • 5-chörig
  • 5 Bassregister
  • inklusive Koffer und Riemen. 

 

Hörprobe 

 

 

    

Bicanto "Jubi IV-Perla-Cassotto"

 

      

Bicanto "Jubi IV-Perla-Cassotto"

 

                                                Hörprobe

 

 

    

Bicanto "Jubi IV-Magic-Cassotto"

 

 

Bicanto "Jubi IV-Magic-Cassotto"

 

                                                 Hörprobe

 

   

Bicanto "Jubi IV-Mocca-Cassotto"

 

 

Bicanto "Jubi IV-Mocca-Cassotto"

    

Jedes Standard-Akkordeon hat eine Planfüllung. Das bedeutet: Sobald ich die Stimmstöcke vom Standardakkordeon Jubi IV - Cassotto herausnehme sehe ich die Planfüllung (selbiges gilt auch für das Bassteil).

 

 Wie ist ein Cassotto aufgebaut?

Das Akkordeon hat eine zweite Füllung, diese befindet sich im rechten Winkel zur Planfüllung, in einem schmalen Kasten, der als Resonanzraum dient.
 

Was bedeutet der Begriff „Cassotto“?

Das "Cassotto" wirkt als vorgeschalteter Raum bei den Zugstimmzungen und als nachgeschalteter Raum bei den Druckstimmzungen. Das Luftvolumen im "Cassotto" schwingt mit, wodurch die tiefen Töne gedämpft werden. Das Instrument erhält dadurch einen vollen, runden und weichen Klang.

Es werden bei der "Jubi IV-Cassotto" die tiefste Oktavlage 16 und die Grundtonreihe 8 vom "Cassotto" abgestrahlt. Das heißt: Diese Stimmstöcke liegen rechtwinklig im schmalen Kasten.
 

Für wen wurde dieses „Cassotto“ gebaut?

Es eignet sich sowohl für "Fortgeschrittene" als auch für den großen Kreis der Akkordeonisten die ein hochwertiges Instrument bevorzugen.
 

Das "Jubi IV-Cassotto" ist auf den ersten Blick ein normales Akkordeon.

 

Aber nur auf den ersten Blick!!!
Ein formschönes Modell das durch eine vorbildlich leichte Handhabung begeistert und ein äußerst interessantes Preis- und Leistungsverhältnis bietet.
Dieses kleine Kunstwerk wurde von deutschen und italienischen Meistern nach den Wünschen ganzer Musiker-Generationen entwickelt und gebaut. Klang und Funktionalität überzeugen jeden professionellen Akkordeonisten.

Der Preis? Eine liebevolle Umarmung!!!

Ein Akkordeon, das höchsten Ansprüchen gewachsen ist. 

 

 

 

        

        

        Besucherzahl:

222910